Weitere Artikel:

Böser Ver­dacht: Coro­na-Ohr­fei­ge von Kubicki für Koali­ti­ons­part­ner Libe­ra­ler arg­wöhnt: “Kein Inter­es­se an Normalzustand”

Do 10. Feb. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: reit​schus​ter​.de

Es ist erstaun­lich, wie sich aktu­ell in der Dis­kus­si­on über das Coro­na-Virus und die Maß­nah­men dage­gen die Gren­zen ver­schie­ben. Was jetzt der Bun­des­tags­vi­ze­prä­si­dent und stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der Regie­rungs­par­tei FDP auf Face­book schrieb, wäre noch vor kur­zem als „Ket­ze­rei“ auf hef­ti­gen Wider­stand gesto­ßen. Auch heu­te wer­den eini­ge fana­ti­sche Anhän­ger der „Null-Covid-Stra­te­gie“ viel­leicht noch mit Aggres­si­on und Dif­fa­mie­rung auf die Aus­sa­ge des Libe­ra­len reagie­ren – aber dass sie kei­nen gro­ßen Auf­schrei in Medi­en und Poli­tik mehr ver­ur­sacht, ist zumin­dest ein zag­haf­tes Indiz für einen sich anbah­nen­den Stim­mungs­wech­sel. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest