Quel­le: uncut​news​.ch

Jüngs­te Berich­te ent­hül­len, dass eine chi­ne­si­sche Fir­ma mit Ver­bin­dun­gen zur Gates-Stif­tung an COVID-19-Tests betei­ligt ist und eine poten­zi­el­le Bedro­hung für die ame­ri­ka­ni­sche Pri­vat­sphä­re dar­stellt, ins­be­son­de­re für die medi­zi­ni­schen und gesund­heit­li­chen Daten der­je­ni­gen, die auf COVID-19 getes­tet wur­den. Ende Janu­ar berich­te­te die CBS-Sen­dung „60 Minu­tes“: (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest