Weitere Artikel:

(Bestechung im Auf­trag des Teu­fels?) Gates-Foun­da­ti­on belohnt RKI mit wei­te­ren 500.000 Dol­lar Förderung

Di 11. Jan. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: repor​t24​.news

Bill Gates ist mit der Arbeit des deut­schen Robert-Koch-Insti­tuts, das in der soge­nann­ten Pan­de­mie kon­se­quent an sei­nem alar­mis­ti­schen Panik-Kurs fest­hielt und dabei bereit­wil­lig auch fal­sche und irre­füh­ren­de Zah­len ver­öf­fent­lich­te, offen­bar sehr zufrie­den: Im Novem­ber 2021 erhielt das RKI eine wei­te­re groß­zü­gi­ge Finanz­sprit­ze der Bill & Melin­da Gates-Foun­da­ti­on. Wie Reit​schus​ter​.de zuerst berich­te­te, erhielt das RKI 499.981 Dol­lar aus der Abtei­lung “Glo­ba­le Ent­wick­lung” für “For­schungs- und Lern­mög­lich­kei­ten”. Zuvor waren bereits 2019 – kurz vor (!) Beginn der “Pan­de­mie” – 253.000 Dol­lar aus­ge­rech­net für “Impf­stoff­ent­wick­lung” ans RKI geflos­sen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest