Berlins Impfzentrum in Treptow schließt vorübergehend: Zu wenige impfwillige Ärzte und Pflegekräfte

Di 29. Dez. 2020 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

Der Start war erst am Son­ntag, doch bere­its jet­zt soll das erste Impfzen­trum in Berlin vorüberge­hend geschlossen wer­den. Der Grund: Es haben sich in der Are­na im Stadt­teil Trep­tow, die zunächst für Pflegekräfte und Ärzte reserviert ist, zu wenige Impfwillige gemeldet. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest