Die Schikanen gehen weiter, auch wenn sich Unternehmer in Gastronomie und Einzelhandel um Normalität bemühen und unter der Zwangsmaske gute Miene zum bösen Spiel machen: Eine neue Drangsalierung goutieren derzeit die Berliner Wirte: Sie dürfen den Kopf hinhalten, wenn Jetzt werden die Wirte auch noch zur Verantwortung gezogen, wenn Gäste falsche Angaben bei der Datenhinterlassung zur Ermittlung potentieller Infektionsketten machen – und das, obwohl die Ausweiskontrolle durch Gastronomen eine datenschutzrechtliche Grauzone ist. (Weiterlesen)

Pin It on Pinterest