Belgische Politikerin veröffentlicht „versehentlich“ Corona-Impfstoff-Einkaufspreise der EU

Fr 18. Dez. 2020 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Eine bel­gis­che Poli­tik­erin hat offen­bar aus Verse­hen die Coro­na-Impf­stoff-Preise der­jeni­gen Her­steller offen­gelegt, mit denen die EU-Kom­mis­sion Verträge abgeschlossen hat: Die Ver­brauch­er­schutz-Staat­sekretärin Eva De Bleek­er veröf­fentlichte am Don­ner­stag im Kurzbotschaf­ten­di­enst Twit­ter eine Tabelle mit Preisen pro Dosis der Impf­stoffe von sechs Unternehmen. Der Ein­trag wurde nach kurz­er Zeit wieder gelöscht, die Zeitung „Het Laat­ste Nieuws“ veröf­fentlichte jedoch einen Screen­shot. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest