Quel­le: de​.rt​.com

Die Liga für Men­schen­rech­te hat den bel­gi­schen Staat für sei­ne Ent­schei­dun­gen wäh­rend der Pan­de­mie ver­klagt – die­sen feh­le die Rechts­grund­la­ge. Nun müs­sen die stren­gen Coro­na-Regeln rück­gän­gig gemacht wer­den. Sonst droht eine Geld­stra­fe. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest