Bayerisches Gericht: Corona-Tests für Schüler müssen freiwillig sein

Mi 14. Apr. 2021 | Politik und Medien, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: reitschuster.de

Ein Gericht­surteil weicht Söders „Testpflicht für alle“ auf. Einen ersten Eilantrag gegen die Coro­na-Testpflicht für Schüler hat der Bay­erische Ver­wal­tungs­gericht­shof heute zwar abgelehnt. Das Gericht betont in seinem Urteil jedoch, dass die Teil­nahme an solchen Tests nur frei­willig geschehen dürfe. Bei fehlen­dem Ein­ver­ständ­nis müsse sichergestellt sein, dass Unter­richt­sange­bote im Dis­tanzun­ter­richt beste­hen. Schülern dürften keine Nachteile entste­hen, wenn sie sich nicht testen wollen. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest