Weitere Artikel:

(Dik­ta­tur und Ver­bre­chen!) Aus­tra­li­en: Wenn du ver­suchst ein Geschäft, ohne Impf­pass zu betre­ten, droht Gefängnis

Fr 1. Okt. 2021 | Politik und Medien

Quel­le: uncut​news​.ch

Behör­den in New South Wales dro­hen Aus­tra­li­ern, die beim Betre­ten von Geschäf­ten kei­nen COVID-19-Impf­pass vor­le­gen, mit Gefäng­nis NSW-Kun­den­dienst­mi­nis­ter Vic­tor Domi­nel­lo droh­te Per­so­nen, die er als „Betrü­ger“ bezeich­ne­te, mit Ver­haf­tung, wenn sie ver­su­chen, mit „gefälsch­ten Impf­päs­sen“ Geschäf­te zu betre­ten „Wenn die Leu­te etwas Fal­sches tun wol­len, kön­nen sie, wenn sie erwischt wer­den, wie ich schon sag­te, ins Gefäng­nis kom­men“, sag­te Domi­nel­lo. Dem Bericht zufol­ge wer­den auch Per­so­nen ver­haf­tet, die ver­su­chen, sich Zutritt zu ver­schaf­fen, ohne etwas vor­zu­wei­sen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest