Weitere Artikel:

Aus!! Der Gou­ver­neur von Flo­ri­da ist fer­tig mit Coro­na und ver­klagt das US-Gesund­heits­mi­nis­te­ri­um CDC

Mo 10. Mai. 2021 | Politik und Medien

uncut​news​.ch

Der Gou­ver­neur von Flo­ri­da Ron DeS­an­tis ist fer­tig mit Coro­na. Mit Absper­run­gen oder Lock­downs. Mit Mund­schutz. Mit Fili­al­schlie­ßun­gen. Mit Besu­cher­be­gren­zung. Mit Impf­päs­sen. Er schaff­te die Maß­nah­men ab und ver­bot Impf­päs­se. Aber das ist noch nicht alles: DeS­an­tis ver­klag­te auch die CDC, das ame­ri­ka­ni­sche natio­na­le Insti­tut für Öffent­li­che Gesund­heit und Umwelt.

Eine nicht gewähl­te Büro­kra­tie soll­te nicht die Macht haben, eine gan­ze Indus­trie auf unbe­stimm­te Zeit still­zu­le­gen und „das ist der Grund, war­um wir die CDC ver­kla­gen“, sag­te DeS­an­tis am Mitt­woch und bezog sich auf die Tou­ris­mus­in­dus­trie. Das U.S. Natio­nal Insti­tu­te of Epi­de­mio­lo­gy hat sei­ne Gren­zen über­schrit­ten, glaubt der Gou­ver­neur. Der Gesund­heits­dienst wies auch Kin­der, die ins Feri­en­la­ger gin­gen, an, drau­ßen einen Mund­schutz zu tragen.

Vie­le Men­schen sind gestor­ben. Nicht wegen Covid, son­dern weil sie ver­zwei­felt waren.

(Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest