Weitere Artikel:

Auch Laschet ist jetzt Corona-Kritiker: Inzidenzwerte sind frei erfunden › Jouwatch

Di 16. Feb. 2021 | Politik und Medien

Es ist eine veritable Sensation: Armin Laschet, CDU-Vorsitzender und womöglich nächster Bundeskanzler, wechselt ins Lager der „Covidioten“ und Maßnahmenkritiker: Offen und freimütig räumte er ein, dass die Inzidenzwerte, anhand derer das ganze Volk sklavisch diszipliniert wird, reine Erfindungen der Politik sind. Konkret bezog sich der NRW-Ministerpräsident damit auf die Willkür-Beschlüsse von vergangener Woche.

Dass ab sofort nicht mehr die – zuvor monatelang als wie in Stein gemeißelt geltende, zur angeblichen Gewährleistbarkeit der Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter bestimmte – Obergrenze einer 50-Inzidenz pro 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen gelten solle, sondern fortan der Wert 35, stieß anscheinend auch Laschet sauer auf – und muss ein Umdenken ausgelöst habe: Er nannte die politisch definierten Grenzwerte „erfunden“ – was nicht weniger heißt, als dass es sich bei den Lockdown-Begründungen um einen riesigen Schwindel handelt.

Pin It on Pinterest