Weitere Artikel:

Anti­se­mi­tis­mus-Keu­le: Holo­caust-Über­le­ben­de und ihre Nach­fah­ren unter­stüt­zen Prof. Bhakdi

Fr 29. Jul. 2022 | Politik und Medien

Quel­le: repor​t24​.news

Die Inten­ti­on hin­ter den Anti­se­mi­tis­mus-Vor­wür­fen gegen Prof. Sucha­rit Bhak­di war für kri­ti­sche Beob­ach­ter von Beginn an klar: Fach­lich konn­te man sei­ner Kri­tik an den Covid-Vak­zi­nen nichts ent­ge­gen­set­zen – er behielt mit sei­nen War­nun­gen stets recht. Also soll­te der Vor­wurf der Holo­caust-Ver­harm­lo­sung ihn zum Schwei­gen brin­gen. Bei Holo­caust-Über­le­ben­den und ihren Nach­fah­ren sorgt dies für mas­si­ve Empö­rung. Unse­re Gast­kom­men­ta­to­rin Mascha Orel ist eine von jenen, die hin­ter Prof. Bhak­di ste­hen und das Vor­ge­hen der Medi­en scharf anpran­gern. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest