Antigen-Schnelltests: Ob Cola oder Abstrich, Hauptsache positiv…

Mo 1. Feb. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Für großes Auf­se­hen sorgte vor knapp zwei Monat­en der öster­re­ichis­che FPÖ-Abge­ord­nete Michael Schnedlitz, als er im Wiener Par­la­ment auf dem Red­ner­pult demon­stri­erte, wie ein von ihm mit­ge­brachter, zuge­lassen­er und zer­ti­fiziert­er Anti­gen-Schnell­test auf Cola reagierte, das er vor dem ver­sam­melten Plenum auf den Test­streifen träufelte: Kaum war Schnedlitz‘ Redezeit vor­bei, war der Test pos­i­tiv. Der Fall bewies, wie extrem unsicher­heits­be­haftet das Ver­fahren ist. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest