Quel­le: uncut​news​.ch

Der bri­ti­sche Pro­fi­fuß­bal­ler Craig Far­rell ist im Alter von 39 Jah­ren gestor­ben. Er spiel­te u. a. für Car­lis­le United, Leeds United und York City. Der Vor­sit­zen­de von Car­lis­le Andrew Jenkins gab Far­rells Tod auf der Web­site des Ver­eins bekannt. Ich erin­ne­re mich an ihn als jeman­den, der hart gear­bei­tet hat, und ich den­ke, wir sind uns alle einig, dass 39 ein sehr jun­ges Alter ist“, schrieb Jenkins. „Unse­re Gedan­ken sind in die­ser trau­ri­gen Zeit bei sei­ner Fami­lie und sei­nen Ange­hö­ri­gen“. Paul David Simp­son, Mana­ger von Car­lis­le United, sprach eben­falls sein Bei­leid aus. „Das ist eine unglaub­lich trau­ri­ge Nach­richt“, sag­te er. „Ich spre­che für alle im Ver­ein, wenn ich sage, dass unse­re Gedan­ken bei sei­ner Fami­lie und sei­nen Freun­den sind. Über die Todes­ur­sa­che lie­gen noch kei­ne Infor­ma­tio­nen vor, schreibt The Gate­way Pun­dit. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest