15’054’020 Impfungen und seitdem keine Sicherheitsbewertung durch das Paul-Ehrlich-Institut

Do 10. Jun. 2021 | Politik und Medien

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Die Bun­desregierung behauptet, dass das PEI wöchentlich Zahlen zur Sicher­heit der Impf­stoffe veröf­fentlicht. Das ist eine bewusste Falschin­for­ma­tion – nicht zulet­zt wir warten seit ganzen 5 Wochen auf den 11. Sicher­heits­bericht zu den Coro­n­avirus Impfstoffen.

Warum? Weil dies eine offen­sichtliche Lüge ist, die jed­er erken­nen muss, der sich auch nur ober­fläch­lich mit der Bew­er­tung der Coro­n­avirus Impf­stoffe durch unser Bun­desin­sti­tuts für Impf­stoffe und bio­medi­zinis­che Arzneimit­tel (Paul-Ehrlich-Insti­tut, PEI) befasst.

Das drama­tis­che daran ist, dass auch die let­zten Sicher­heits­berichte des PEI voll waren von handw­erk­lichen Fehlern und

 

Pin It on Pinterest