Zoff mit Paul-Ehrlich-Institut: Mediziner erprobt mRNA-freien Impfstoff und kassiert Strafanzeige

Mi 10. Feb. 2021 | Wissenschaft und Forschung, Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Seit eini­gen Wochen heißt es in der umfan­gre­ich angelegten Aktion der Regierung „Ärmel hochkrem­peln“, es wird geimpft, was möglich ist. Von der Öffentlichkeit weit­ge­hend unbeachtet bleibt dabei der Impf­stoff eines Alle­ingängers. Während große Phar­makonz­erne um die Aufmerk­samkeit und die Forschungs­gelder der Regierun­gen wet­teifer­ten, gelang dem Medi­zin­er Pro­fes­sor Dr. Win­fried Stöck­er nach eige­nen Aus­sagen ein „Durch­bruch“ in seinem Forschungs- und Entwick­lungsla­bor. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest