Quel­le: coro​na​-tran​si​ti​on​.org

Die nächs­te gros­se Wel­le von COVID-Infek­tio­nen, die bereits Staa­ten wie Michi­gan heim­sucht, wird von Men­schen domi­niert wer­den, die voll­stän­dig geimpft wur­den. Dies wur­de von den Autoren einer wis­sen­schaft­li­chen Stu­die vor­her­ge­sagt, die in einer bri­ti­schen medi­zi­ni­schen Fach­zeit­schrift ver­öf­fent­licht wur­de. Zwi­schen 60 und 70 Pro­zent der COVID-Todes­fäl­le und Kran­ken­haus­auf­ent­hal­te der «drit­ten Wel­le» wer­den von Men­schen stam­men, die voll­stän­dig geimpft wur­den, so die Zusam­men­fas­sung der Stu­die of Fur­ther Mode­ling of Easing Restric­tions, die am 31. März von der Lon­don School of Hygie­ne & Tro­pi­cal Medi­ci­ne ver­öf­fent­licht wur­de. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest