Weitere Artikel:

(Wen wun­dert das noch?) Schon wie­der: Auch Nova­vax Impf­stoff mit Insek­ten- und Virus DNA verunreinigt

Do 28. Jul. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: repor​t24​.news

Bei Nova­vax ist man stolz dar­auf, dass für die Ent­wick­lung der Imp­fung kei­ne Zel­len abge­trie­be­ner Föten ver­wen­det wur­den. Doch selbst die­se Behaup­tung ist inzwi­schen wider­legt. Scho­ckie­rend ist aller­dings der Umstand, dass jede Dosis Nova­vax Insek­ten- und Viruspro­te­ine sowie Insek­ten- und Viren-DNA ent­hält. Der Hin­ter­grund die­ser Ver­un­rei­ni­gun­gen ist die Her­stel­lung, die in von Bacul­o­vi­ren infi­zier­ten Insek­ten­zel­len geschieht. Dies spritzt man dann in den mensch­li­chen Blut­kreis­lauf. Unse­re Bericht­erstat­tung basiert auf einem exzel­len­ten Arti­kel des von uns sehr geschätz­ten Online-Maga­zins Alsch­ner Klar­text. Wir möch­ten die dort prä­sen­tier­ten Erkennt­nis­se ver­kürzt unse­ren Lesern zur Kennt­nis brin­gen – wer die gan­ze Ladung Infor­ma­ti­on wünscht, möge bit­te einem der Links fol­gen. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest