Weiterhin steigende Zahlen von Nebenwirkungen und Todesfällen durch Impfung

Mo 5. Jul. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: tkp.at

Obwohl sich das Tempo der Impfungen verlangsamt hat, nehmen die berichteten Fälle von Nebenwirkungen weiterhin stark zu. In der EMA-Datenbank gibt es etwa 600 neue Todesfälle und 40.000 neue Meldungen. Mittlerweile sind 5 Säuglinge gestorben und insgesamt 13 Kinder. In den USA haben die berichteten Fälle 440.000 überschritten und die Todesfälle haben massiv auf fast 7000 zugelegt, mehr als 10 mal so viele wie im bisher stärksten Jahr 2019.

In der EMA Daten­bank find­en sich mit­tler­weile 10.707 Todes­fälle bei ins­ge­samt 665.343 gemelde­ten Fällen, wie eine Auswer­tung der Ana­lysten der Partei „dieBa­sis“ zeigt.

(Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest