Vom Regen in die Traufe: Tote, Infizierte, Nebenwirkungen trotz oder wegen Impfungen

So 11. Apr. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Die Impfkam­pagne läuft seit ger­ade ein­mal knapp dreiein­halb Monat­en, doch an die Stelle anfänglich­er Euphorie sind Ernüchterung und zunehmende Verun­sicherung getreten – ein­mal was die logis­tis­che Durch­führung bet­rifft, und neuerd­ings zunehmend wegen Zweifeln an Sicher­heit, Unbe­den­klichkeit und Wirk­samkeit. Neben­wirkun­gen und Imp­fun­fälle mag es bei allen Imp­fun­gen geben – doch bei einem im Eil­tem­po entwick­el­ten Exper­i­men­talimpf­stoff haben diese eine andere Trag­weite. Dass aber auch der Impf­schutz immer häu­figer ver­sagt, stellt die ganze Pan­demiepoli­tik in Frage. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest