Weitere Artikel:

Ver­trau­li­ches Pfi­zer Doku­ment über Shed­ding: Pro gesund gebo­re­nem Kind ein Todesfall?

So 3. Apr. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: repor​t24​.news

Die Lis­te der Skan­da­le rund um die expe­ri­men­tel­len Gen-Imp­fun­gen, an denen sich kor­rup­te Eli­ten eine gol­de­ne Nase ver­dien­ten, wird jeden Tag län­ger. Nun ist ein wei­te­res ver­trau­li­ches Doku­ment von Pfi­zer auf­ge­taucht, das alle Befürch­tun­gen bestä­tigt. Dem­nach besteht hohe Gefahr für die Gesund­heit unge­bo­re­ner Kin­der. Zudem wer­den die durch die Imp­fung wider­na­tür­lich gene­rier­ten Spikes sowie mRNA durch die Mut­ter­milch auf Babys über­tra­gen – das war immer bekannt. Die Infor­ma­tio­nen ent­stam­men dem Post­mar­ke­ting-Report von Pfi­zer, Sei­te 12. Sie­he nach­fol­gen­de Abbil­dung. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest