Untersuchungsausschuss in Holland: Der Fahrer eines Krankenwagens sagte aus, das er in den letzten Wochen viele Patienten transportiert hat, die gerade geimpft worden sind

Mo 24. Mai. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Der Kranken­wa­gen­fahrer Ray­mond Zuid­wijk erschien am Sam­stag vor dem par­la­men­tarischen Unter­suchungsauss­chuss 2020, um seine Geschichte zu erzählen. In den let­zten Wochen hat er viele Patien­ten trans­portiert, die immer gesund waren. Der gemein­same Nen­ner war, dass alle diese Men­schen drei bis fünf Tage nach der ersten Coro­na-Spritze oder manch­mal eine Woche nach der zweit­en Spritze Symp­tome hat­ten: Engege­fühl in der Brust, Embolien und Schla­gan­fälle. „Ich finde das merk­würdig“, sagte er. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest