Unternehmen planen bereits, „geimpfte“ Mitarbeiter zu ersetzen, die wahrscheinlich innerhalb weniger Jahre sterben werden

Mi 16. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

naturalnews.com: Unternehmen pla­nen bere­its, „geimpfte“ Mitar­beit­er zu erset­zen, die wahrschein­lich inner­halb weniger Jahre ster­ben wer­den Eine Führungskraft, die in der Öl- und Gasin­dus­trie arbeit­et, um Nach­fol­ge­pläne für große Unternehmen zu entwer­fen, hat eine War­nung her­aus­gegeben, dass Unternehmen auf der ganzen Welt bere­its jet­zt damit rech­nen, ihre „geimpften“ Mitar­beit­er inner­halb der näch­sten Jahre erset­zen zu müssen. Im fol­gen­den Video von Brighteon.com erk­lärt die Frau, dass die Unternehmen, mit denen sie zusam­me­nar­beit­et, sehr wohl wis­sen, dass die gegen das Wuhan-Coro­n­avirus (Covid-19) geimpften Mitar­beit­er höchst­wahrschein­lich inner­halb der näch­sten drei Jahre ster­ben wer­den, wodurch Lück­en in der Belegschaft entste­hen, die schnell gefüllt wer­den müssen: (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest