Unabhängige Laboruntersuchungen bestätigen unbekannte schwarze Fasern an Corona-Teststäbchen

Do 1. Apr. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: epochtimes.de

Seit eini­gen Tagen kur­sieren im Inter­net ver­mehrt Videos und Bilder von ver­meintlichen Par­a­siten – soge­nan­nten „Morgel­lonen“ – auf Test­stäbchen von Coro­na-Tests und in Masken. Unzäh­lige Nutzer traut­en beim Blick durch ein Mikroskop ihren Augen kaum. Diese Dinger gibt es wirk­lich. Epoch Times ließ unab­hängige Laborun­ter­suchun­gen durch­führen. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest