Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung

Fr 17. Sep. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: corona-blog.net

Im August starb ein gesun­der, erst 30 Jahre alter Mann nur kurz nach sein­er zweit­en BioN­Tech-Pfiz­er Imp­fung. Ein Ange­höriger des Ver­stor­be­nen hat sich mit ein­dringlichen Worten an uns gewandt, um dieses Schick­sal öffentlich zu machen und der Welt zu zeigen, dass es eben nicht nur ein „klein­er Piks“ ist, wie es derzeit über­all so ver­mark­tet wird. Ein Beitrag, ver­bun­den mit der Hoff­nung, Men­schen wachzurüt­teln – so dass der Tod des jun­gen Mannes vielle­icht nicht ganz sinn­los war. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest