STIKO hält Stand: Politik entscheidet nicht über Impfempfehlungen!

Mi 7. Jul. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Der Druck der Poli­tik auf die Ständi­ge Impfkom­mis­sion (STIKO) in Deutsch­land ist immens. Nach­dem diese ver­weigert hat­te, eine all­ge­meine Impfempfehlung für Kinder auszus­prechen, waren es vor allem Poli­tik­er wie Karl Lauter­bach, die sich anmaßten, Forderun­gen zu stellen und die Entschei­dun­gen der Behörde anzuzweifeln. Doch STIKO-Chef Thomas Mertens hält dage­gen. (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest