Quel­le: repor​t24​.news

Alle, die “dür­fen”, haben sich in Por­tu­gal brav ihren Gen-Cock­tail abge­holt: Die Quo­te liegt bei stol­zen 98 Pro­zent. Die­ser soge­nann­te Erfolg spie­gelt sich aller­dings weder in redu­zier­ten Fall­zah­len wider, noch kann man sich im Land über eine gerin­ge Sterb­lich­keit freu­en. Ganz im Gegen­teil: Por­tu­gal kämpft aktu­ell mit der höchs­ten Übersterb­lich­keit in Euro­pa. Wir berich­te­ten bereits über den enor­men Anstieg posi­ti­ver Tes­tun­gen in Por­tu­gal, der all­ge­mein auf neue Vari­an­ten zurück­ge­führt wird. In Deutsch­land nutz­te man dies direkt zur Panik­ma­che für den Herbst, obwohl sich in Süd­afri­ka längst gezeigt hat­te, dass … (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest