Soviel zum Thema „Freiwilligkeit“: 7 Pflegerinnen wegen Impfverweigerung gefeuert

Do 21. Jan. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Dessau – Solange Mel­dun­gen wie diese in Deutsch­land ohne einen öffentlichen Auf­schrei der Empörung über die Tick­er laufen, braucht sich nie­mand zu wun­dern, wenn wir uns bald in einem Land von Zwangsimp­fun­gen und ein­er neuen Gesund­heits-Apartheid wiederfind­en: In Dessau wur­den sieben Mitar­bei­t­erin­nen eines Pflege­di­en­stes gefeuert, nach­dem sie ein „Ulti­ma­tum“ zur Coro­na-Imp­fung ver­stre­ichen ließen. Gegenüber dem Mit­teldeutschen Rund­funk (MDR) erk­lärte ein Mit­glied der Geschäfts­führung, kün­ftig werde kein Patient des Pflege­di­en­stes „von ungeimpftem Per­son­al ver­sorgt“. (Weit­er­lesen)

Pin It on Pinterest