Quelle: report24.news

Dr. Almyra Oveta Fuller war Virologin und Mitglied des Impf-Beratungsgremiums der FDA, wo sie sich als vehemente Befürworterin der Covid-Impfungen hervortat – auch und gerade für Kinder und für Schwangere. Sie war an den Notfallzulassungen der umstrittenen Vakzine in den USA beteiligt. Am 18. November verstarb sie plötzlich und unerwartet mit 67 Jahren. Über ihre Todesursache hüllt man den Mantel des Schweigens – man hebt lediglich hervor, dass es nicht Covid-19 gewesen sein soll. (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest