Quel­le: repor​t24​.news

Schwe­den rät von der umstrit­te­nen Imp­fung von Kin­dern gegen Covid-19 ab. Aus Stock­holm heißt es, dass der Nut­zen für Kin­der unter 12 Jah­ren “der­zeit gering” sei. Die schwe­di­sche Gesund­heits­be­hör­de gab am Don­ners­tag bekannt, dass sie sich dage­gen ent­schie­den hat, wie ande­re west­li­che Län­der die Imp­fung gegen Covid-19 für Kin­der im Alter von 5–11 Jah­ren zu emp­feh­len. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest