Schweden: Mehr als 30.000 Fälle von Nebenwirkungen bei Corona-Impfungen gemeldet

Do 13. Mai. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

In Schwe­den wur­den bish­er mehr als 30.000 Neben­wirkun­gen nach den Coro­na-Imp­fun­gen gemeldet. Gesund­heit­sex­perten führen diese hohe Zahl darauf zurück, dass ver­mehrt jün­gere Men­schen geimpft wer­den, die tech­nisch ver­siert­er seien und daher Neben­wirkun­gen häu­figer melden wür­den. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest