Quelle: uncutnews.ch

Fast 300 vollständig geimpfte Schotten mit Corona wurden im vergangenen Monat ins Krankenhaus eingeliefert, so die offiziellen Zahlen, über die The Scottish Sun berichtet. Zwischen dem 5. Juni und dem 2. Juli landeten 288 doppelt geimpfte Personen im Krankenhaus. Die Zahl stieg von 38 am 11. Juni auf 129 am 2. Juli und verdreifachte sich damit. In Schottland wurden im letzten Monat ebenfalls 111 Personen, die einmal geimpft worden waren, ins Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt starben 27 vollständig geimpfte Personen. (Weiterlesen)

 

Pin It on Pinterest