Schock und Tränen bei Studie aus Luxemburg: 97% der geimpften Probanden waren magnetisch

Mo 12. Jul. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: oliverjanich.de

Eine Lux­em­burg­er Studie über Mag­netisierung von geimpften Per­so­n­en ergab erschreck­ende Ergeb­nisse, die hier auss­chnittsweise auf deutsch veröf­fentlich wer­den, da die Studie bis­lang nur auf englisch, franzö­sisch und ital­ienisch vor­liegt. Die Studie ist nicht peer reviewed und nicht repräsen­ta­tiv, da es schwierig war, Teil­nehmer zu find­en. Es lässt sich aber eine ein­deutige Ten­denz fest­stellen. Die Proban­den waren geschockt über die Ergeb­nisse, sie fühlten sich getäuscht und erpresst, eine Probandin weinte. Durchge­führt wurde die Studie vom Europäis­chen Forum für Impfwach­samkeit. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest