RWI-Studie enthüllt: Krankenhäuser waren 2020 nie flächendeckend überlastet

Mi 5. Mai. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: de.rt.com

Inten­sivs­ta­tio­nen, so hörte man es im Herb­st let­zten Jahres häu­figer, stün­den wegen COVID-19 am Rande des Zusam­men­bruchs. Eine Studie für das Gesund­heitsmin­is­teri­um zeigt jedoch: Zu keinem Zeit­punkt war die sta­tionäre Ver­sorgung in Deutsch­land gefährdet. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest