Pharma-Paradies Deutschland: Ein Volk von Impf-Junkies

Do 17. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Wenn eine Störung nicht mehr nur episodisch auftritt, son­dern zum Dauerzu­s­tand wird, spricht man in der Medi­zin von „Chronifizierung“. Sie kann etwa bei Psy­cho­sen auftreten – und genau das, so ste­ht nach 15 Monat­en fest, ist auch bei Coro­na passiert. Das Erbe dieser Pan­demie ist ein bizarrer Impf-Kult, wie ihn sich selb­st die kreativsten Sci­ence-Fic­tion-Autoren bis­lang nicht hät­ten nicht aus­malen kön­nen. Vor allem in Deutsch­land wird bere­its alles getan, um das Impfen als ober­ste Bürg­erpflicht zum kün­fti­gen Bestandteil unseres Lebens zu machen. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest