Pfizer und Moderna Covid-19 Injektionen übernehmen die Ribosomen Ihrer Zelle und produzieren giftige Proteine, die Ihren Körper angreifen

Mi 30. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: connectiv.events

In ein­er Fab­rik, die Pro­duk­te her­stellt, gibt es Mech­a­nis­men und Maschi­nen, die diese Pro­duk­te ausstoßen, und ihre Funk­tion­s­mech­a­nis­men kön­nen natür­lich kon­trol­liert wer­den, wie viele pro­duziert wer­den, wie schnell, und wann diese Pro­duk­tion­slin­ie abgeschal­tet oder still­gelegt wer­den muss. Manch­mal über­steigt das Ange­bot die Nach­frage, so dass kein Bedarf mehr beste­ht, das Pro­dukt herzustellen (zumin­d­est vorüberge­hend), oder manch­mal sind die Pro­duk­te defekt, und die Maschi­nen müssen abgeschal­tet wer­den, bis das Prob­lem behoben ist. Es gibt „Mech­a­nis­men“ in unseren men­schlichen Zellen, die auf ähn­liche Weise funk­tion­ieren und die Qual­ität, Quan­tität und Häu­figkeit der Pro­duk­tion kon­trol­lieren, bis sie von Kreb­szellen oder… warten Sie es ab… mRNA-Impf­stofftech­nolo­gie gebrochen oder gehackt wer­den. Die Impf­stoffe von Pfiz­er und Mod­er­na Covid-19 kapern die Ribo­somen Ihrer Zelle und pro­duzieren giftige Pro­teine, die Ihren Kör­p­er angreifen – aber für wie lange? (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest