Weitere Artikel:

Paul-Ehr­lich-Insti­tut: Mitt­ler­wei­le elf Todes­fäl­le nach Astra­Ze­ne­ca-Imp­fung in Deutschland

Sa 17. Apr. 2021 | Medizin und Pflege

Quel­le: de​.rt​.com

Das PEI mel­det 55 Fäl­le von Hirn­ven­en­throm­bo­sen nach einer Astra­Ze­ne­ca-Imp­fung. Elf Per­so­nen star­ben nach der Imp­fung. Wäh­rend das PEI bezüg­lich eines Zusam­men­hangs unsi­cher ist, erklär­te die EMA ver­gan­ge­ne Woche, die Throm­bo­sen sei­en eine sel­te­ne Neben­wir­kung des Impf­stoffs. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest