„Notbremse“: Mögliche Quarantänepflicht auch für vollständig Geimpfte

Fr 11. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: uncutnews.ch

Angesichts der Aus­bre­itung neuer Coro­n­avirus-Vari­anten haben die EU-Mit­glied­staat­en vor der Som­mer-Reis­e­sai­son ihre Reiseempfehlun­gen angepasst. Die Botschafter der EU-Län­der beschlossen am Fre­itag in Brüs­sel eine „Not­bremse“, die eine Wiedere­in­führung von Test- und Quar­an­tänepflicht­en auch für voll­ständig geimpfte Reisende mit dem dig­i­tal­en Coro­na-Zer­ti­fikat der EU ermöglicht. Im Gegen­zug wur­den Bes­tim­mungen für die Ein­stu­fung von Risiko­ge­bi­eten etwas gelock­ert. Nach der beschlosse­nen Empfehlung kann for­t­an jed­er Mit­glied­staat entschei­den, die Not­bremse zu ziehen. Dies gelte „ins­beson­dere auf­grund ein­er hohen Ver­bre­itung von SARS-CoV-2-Vari­anten“, heißt es in dem Text, welch­er der Nachricht­e­na­gen­tur AFP vor­liegt. Beschränkun­gen wie Test- oder Quar­an­tänepflicht­en kön­nen dem­nach bei der (Weit­er­lesen)

 

 

Pin It on Pinterest