Neues aus dem Testzentrum: 80 bis 90 Prozent der Infizierten haben Migrationshintergrund

Do 25. Mrz. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Die heimis­che Bevölkerung soll über Ostern ihre christliche Reli­gion­sausübung unterbinden, soll sich auch im sech­sten Monat des ursprünglich „zwei­wöchi­gen kurzen Wellen­brech­er-Lock­downs“ an Kon­tak­tbeschränkun­gen hal­ten und möglichst nie­man­den tre­f­fen, kann wed­er in Gast­stät­ten einkehren noch unbeschw­ert einkaufen gehen – nur um dann solche Nachricht­en lesen zu müssen: In manchen Regio­nen ist der Anteil von Migranten am Infek­tion­s­geschehen nicht nur über­pro­por­tion­al erhöht, son­dern fast allein­auss­chlaggebend. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest