Nächster Schritt: Kinder ab zwei Jahren sollen gegen Covid-19 geimpft werden

Di 29. Jun. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Die Kon­tro­verse um das Impfen ab 12 Jahren ist noch nicht verebbt, kommt schon der näch­ste Vorstoß der Phar­main­dus­trie. Nun sollen Kinder ab zwei Jahren geimpft wer­den. Dabei hat­te die WHO noch vor kurzem betont, dass es zu früh wäre, von ein­er Impfempfehlung für Men­schen unter 18 Jahren zu sprechen. Diese wären auch kaum gefährdet. Außer­dem, so die WHO, wären die Stu­di­en mit Kindern und Jugendlichen zwis­chen 12 und 18 noch gar nicht abgeschlossen. Zahllose Fra­gen bleiben offen. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest