Weitere Artikel:

Mil­lio­nen Tote: Impf­ex­per­te Geert Van­den Bos­sche warnt vor Impfstoffkatastrophe

Fr 13. Mai. 2022 | Medizin und Pflege

Quel­le: uncut​news​.ch

Der bel­gi­sche Impf­ex­per­te und Viro­lo­ge Geert Van­den Bos­sche warnt in einem Inter­view, dass geimpf­te Men­schen in den kom­men­den Mona­ten gefähr­det sind. Das Coro­na­vi­rus wird wei­ter mutie­ren, und in vie­len Fäl­len wird das für geimpf­te Men­schen töd­lich sein, sagt er. Van­den Bos­sche warnt, dass Län­der mit einer hohen Durch­imp­fungs­ra­te auf eine Kata­stro­phe zusteu­ern. Die Coro­na-Imp­fung bie­tet kei­ne ste­ri­le Immu­ni­tät, d. h. sie kann immer noch wei­ter­ge­ge­ben wer­den und stört die kör­per­ei­ge­ne Immun­ab­wehr. Die neu­tra­li­sie­ren­den Anti­kör­per die­ser „ers­ten Ver­tei­di­gungs­li­nie des Immun­sys­tems“ wer­den durch die von den Impf­stof­fen erzeug­ten Anti­kör­per ver­drängt. Die­se zwin­gen das Virus, immer schnel­ler zu mutie­ren. Die­se Muta­tio­nen kön­nen für geimpf­te Men­schen sehr gefähr­lich sein, sagt Van­den Bos­sche. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest