Quel­le: de​.rt​.com

Die Euro­päi­sche Arz­nei­mit­tel-Agen­tur hat erklärt, sie prü­fe der­zeit das Risi­ko einer Kör­per­ent­zün­dung im Zusam­men­hang mit dem Coro­na-Impf­stoff von BioNTech/​Pfizer. Einem Medi­en­be­richt zufol­ge hat­te ein 17-jäh­ri­ger Teen­ager aus Däne­mark nach der Imp­fung ein Mul­ti­sys­tem-Ent­zün­dungs­syn­drom ent­wi­ckelt. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest