Krankmachende Corona-Politik: Aus für hochgiftige Schnelltests an Hamburgs Schulen

Fr 23. Apr. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Eine Not­bremse der anderen Art zog Ham­burg vorgestern mit seinem Stopp des Ein­satzes eines offen­bar hochgifti­gen Schnell­test-Kits aus fer­nöstlich­er Bil­lig­pro­duk­tion an Schulen. Aus­gerech­net den Jüng­sten war der Umgang mit ein­er Test­flüs­sigkeit zuge­mutet wor­den, die einen extrem gesund­heits­ge­fährden­den und gifti­gen Stoff enthielt. Der Fall beweist ein­mal mehr, wie die über Jahrzehnte in Deutsch­land etablieren hohen Sicher­heits­stan­dards auf allen Ebe­nen in dieser soge­nan­nten Pan­demie in Winde­seile über Bord gekippt wer­den. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest