Kinderfreundliches Deutschland: Nach den Schulferien direkt ins Impfzentrum

Fr 23. Jul. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: journalistenwatch.com

Mit den „Kleinen“ kön­nen sie es ja machen: Zehn Tage vor dem Ende der Som­mer­fe­rien hat Schleswig-Hol­steins Bil­dungsmin­is­terin Karin Prien (CDU) Schulbeschäftigte sowie Schüler über 18 Jahre aufge­fordert, sich impfen zu lassen. Aber auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren soll­ten „im Gespräch mit den Eltern, nach ärztlich­er Aufk­lärung und sorgfältiger Risikoab­wä­gung die Möglichkeit zur Imp­fung nutzen“, sagte Prien der „Welt“ (Fre­ita­gaus­gabe). Dies könne dazu beitra­gen, erneuten Dis­tanzun­ter­richt im kom­menden Schul­jahr zu ver­mei­den. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest