Keine Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche in Großbritannien

So 5. Sep. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Die Mel­dung ließ aufhorchen: Die britis­che Impfkom­mis­sion JCVI hat sich über­raschend gegen flächen­deck­ende Coro­na-Imp­fun­gen der 12- bis 15-Jähri­gen aus­ge­sprochen – und damit das exak­te Gegen­teil ihres Pen­dants in Deutsch­land, der Ständi­gen Impfkom­mis­sion (Stiko), beschlossen. Diese hat­te Mitte August ihre vorherige Ablehnung der Covid-Imp­fung Jugendlich­er aufgegeben – und hat­te ihre „Empfehlung“ geän­dert. Sei­ther laufen in Deutsch­land schon lange zuvor vor­bere­it­ete Impf­pro­gramme gezielt für Jugendliche. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest