Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Dass es bei den Anti­gen-Schnell­tests nach den Mas­ken um das nächs­te rie­si­ge Mas­sen­ge­schäft geht, zumin­dest in der „Pan­de­mie-Akut­pha­se“, die seit 13 Mona­ten andau­ert (zumin­dest solan­ge, bis sie dann von der Rie­sen­mam­mon-Spar­te der Imp­f­in­dus­trie end­gül­tig abge­löst wird), das wuss­ten Insi­der und kri­ti­sche Exper­ten schon vor Beginn des zwei­ten Dau­er­lock­downs. Medi­zi­nisch und epi­de­mio­lo­gisch ist ihr Nut­zen offen­bar ver­nach­läs­sig­bar – zumin­dest in ihrer aktu­el­len Anwen­dung an Schu­len und in Betrie­ben. Am Ende steht die Ent­täu­schung ihrer Mas­sen­nut­zer. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest