Quel­le: jour​na​lis​ten​watch​.com

Ber­lin – Kas­sen­ärz­te-Chef Andre­as Gas­sen for­dert ein weit­ge­hen­des Ende der rou­ti­ne­mä­ßi­gen Coro­na-Tests in Deutsch­land. „Auf­wand und Nut­zen ste­hen in kei­nem ange­mes­se­nen Ver­hält­nis mehr“, sag­te Gas­sen dem „Redak­ti­ons­netz­werk Deutsch­land“ (Sams­tag­aus­ga­ben). „Es macht per­spek­ti­visch und medi­zi­nisch wenig Sinn, täg­lich Mil­lio­nen von Men­schen anlass­los zu tes­ten, wenn am Ende gege­be­nen­falls eine für das Indi­vi­du­um unge­fähr­li­che Infek­ti­on fest­ge­stellt wird“, so der Medi­zi­ner. (Wei­ter­le­sen)

Pin It on Pinterest