Die Gesamt­zahl der gegen COVID-19 geimpf­ten Men­schen beträgt mehr als 159 Mil­lio­nen. Dies ent­spricht über zwei Pro­zent der gesam­ten Welt­be­völ­ke­rung. In Russ­land haben rund 2,2 Mil­lio­nen Men­schen die ers­te Kom­po­nen­te des rus­si­schen Impf­stof­fes Sput­nik V erhalten.

Die Gesamt­zahl der Men­schen, die welt­weit gegen COVID-19 geimpft wur­den, hat 159 Mil­lio­nen über­schrit­ten. Dies geht aus Berech­nun­gen der rus­si­schen Nach­rich­ten­agen­tur TASS her­vor, die auf Daten von Behör­den, Exper­ten und Medi­en basie­ren. So beträgt der Anteil der geimpf­ten Men­schen bereits mehr als zwei Pro­zent der Welt­be­völ­ke­rung. Nach Anga­ben des UN-Bevöl­ke­rungs­fonds zähl­te die Welt­be­völ­ke­rung ab Mit­te 2020 rund 7,8 Mil­li­ar­den Menschen.

Wei­ter­le­sen

Pin It on Pinterest