Italien: 24-Jähriger stirbt zehn Tage nach Pfizer-Impfung, Mutter erstattet Anzeige

Mi 3. Nov. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: report24.news

Nach dem Tod eines 24-jähri­gen Stu­den­ten kurz nach sein­er Bion­tech/P­fiz­er-Imp­fung hält die Bestürzung in Ital­ien an. Tra­ian Calancea aus dem nordi­tal­ienis­chen Tri­ent war am 20. Okto­ber von sein­er Mut­ter tot zu Hause aufge­fun­den wor­den. Bei der Autop­sie wurde eine Hirn­blu­tung als Todesur­sache fest­gestellt. (Weit­er­lesen)

 

 

 

Pin It on Pinterest