Impfung und Impfpflicht: Die wackelige Illusion eines Schutzes

So 29. Aug. 2021 | Medizin und Pflege

Weitere Artikel:

Quelle: wochenblick.at

Erfolge lassen sich am leicht­esten vor­gaukeln, wenn ein Prob­lem gar nicht beste­ht. Die Medi­zin nützt dies seit jeher: Vor­sorge gegen Krankheit­en, die man nie bekom­men hätte. Imp­fun­gen fol­gen seit Jahrzehn­ten diesem Prinzip: Tetanus, Diph­therie, Masern oder Röteln waren schon Rar­itäten, bevor ganze Gen­er­a­tio­nen „geschützt“ wur­den. (Weit­er­lesen)

 

Pin It on Pinterest